sehen, fühlen, erleben, genießen

Museum

Museumswerkstatt im alten Getreidespeicher

Wachszieher & Lebzelter

Das traditionelle Handwerk des Wachsziehers und des Lebzelters wird im Museum, welches auch Produktionsstätte ist, vorgestellt. Wissenswertes über Bienen- Honig und Wachs stehen am Beginn dieser Zeitreise zur Kerzenproduktion und Lebzelterei, wie sie unsere Großeltern noch kannten. Erfahren Sie mehr über die Verarbeitung der Rohstoffe bis hin zu den fertigen Produkten. Was sind Wachsstöcke und wozu wurden sie gebraucht? Helfen Sie bei der traditionellen Herstellung einer gezogenen Kerze mit.  Einzigartige Ausstellungsstücke rund ums Handwerk. Handgefertigte Wachsstöckl und Kerzen selbstgemacht von der Friesacher Wachszieherin als tolle Souvenirs.

Öffnungszeiten:
Museumsbetrieb von April bis Oktober
Besichtigung nur mit Führung und Anmeldung unter

Tel: 0676/4743411

Wo:
Im alten Getreidespeicher, Fürstenhofplatz 1, 9360 Friesach

Preise:
€ 9,00 pro Person (Kinder bis 14 Jahre € 5,00)
Gruppenangebote: ab 20 Pers € 7,50/Pers
Schülergruppe: € 4,50/Pers,

Preis mit Wörthersee Plus Card:
€ 6,50 pro Person (Kinder bis 14 Jahre € 3,50)

Leistungen:

  • Begrüßung und Vortrag zum Thema „ Biene-Honig und Wachs“
  • In der Werkstatt des Wachsziehers Erklärung der Produktionsschritte bis zum fertigen Wachsstöckl
  • Altes Handwerk – Vorführung des Wachsziehens
  • Interessantes erfährt man im Bereich Lebzelter, Verkostung  von Omas Lebkuchen
  • Museum mit einzigartigen Ausstellungsstücken, allein die private Sammlung von Kerzen und Wachsarbeiten umfasst über 500 Exponate
  • Das Programm wird gerne speziell auf individuelle Wünsche angepasst

Dauer:
ca. 90min

Wachsstubn Cafe Friesach title=
Wachsstubn Cafe Friesach title=
Wachsstubn Cafe Friesach title=

Social Media

facebook
Region Mittelkärnten
Qualität Kärnten Ausflugsziel
Qualität Kärnten Ausflugsziel

Wachsstube Friesach

Fürstenhofplatz 1
Alter Getreidespeicher
A-9360 Friesach
Tel.: +43 676 47 43 411
Email: isabella.marx@wachsstube-friesach.at